[PESI-Projekte]

 

Identität und Selbstdarstellung im Internet

Roser, Thorsten & Schönemann, Jochen

 


Projekt-Skizze

Untersuchungsplanung

Literatur

Kategorien für die Inhaltsanalyse

Untersuchungsobjekte: Persönliche Homepages


Projekt-Skizze

Zunächst sollen einige Homepages aus bereits bestehenden Kategorien im Rahmen sexualbezogener Selbstdarstellung (gay, lesbian, bi-und polysexuell) stichprobenartig zu einer kurzen Inhaltsanalyse herangezogen werden. Danach soll, wenn möglich, eine Zuordnung in selbsterstellte Kategorien erfolgen, um den Inhalt jener sexualbeogenen Homepages gegeneinander abzugrenzen und zu strukturieren.

Danach wären dann Theorien wie bsw. zur Identität und Selbstdarstellung, Normvorstellungen oder auch Persönlichkeitstheorien heranzuziehen, um die Motivationen, Einstellungen und Hintergründe der Homepage-Anbieter, wie bsw. Exhibitionismus, Aufklärung, Provokation o. positives Selbstverständnis, qualitativ einstufen zu können.

Nach diesen theoretischen Gesichtspunken soll dann ein Fragebogen erstellt werden, der diese Merkmale hinreichend genau mißt. Nun bleibt nur zu hoffen, daß der Fragebogen innerhalb der ausgewählten TeilnehmerInnen auf große Akzeptanz stößt. Die inhaltliche Auswertung der so gewonnen Daten soll dann in Bezug zu den herangezogenen theoretischen Aspekten erfolgen.

 


Untersuchungsplanung

Zunächst werden jeweils sechs private Homepages aus bereits vorab bestehenden Kategorien mit sexualbezogenem Inhalt stichprobenartig ausgewählt. Die Autoren entschieden sich hierbei für die folgenden Kategorien, da schon die bloße Zugehörigkeit zu einer dieser Gruppierung de facto einer sexualbezogene Selbstdarstellung gleichkommt: Schwul, lesbisch, bi- und heterosexuell.

Die 24 auf diese Art willkürlich ausgewählten Homepages werden dann einer Inhaltsanalyse unterzogen. Hierbei interessiert vor allem, was typische Elemente der Homepages der entsprechenden Gruppen sind. Desweiteren wird versucht, aus der Theorie der sozialen Identität abgeleitete Hypothesen zu replizieren. Nach Tajfel (1978; zit. n. Brown, 1996) und Tajfel & Turner (1986; zit. n. Brown, 1996) hat jede Person ein Bedürfnis nach einem positiven Selbstkonzept. Weiterhin besteht ein direkter kausaler Zusammenhang zwischen Intergruppendiskrimminierung und Selbstwertgefühl. So wäre für die vorliegende Untersuchung zu erwarten, daß, falls Berichte über die eigene Gruppe vorliegen, diese in der Regel positiv ausfallen. Genauso ist zu erwarten, daß Berichte über fremde Gruppen eher negativen Inhalts sind.

Tajfel & Turner (1986; zit. n. Brown, 1996) sehen als eine von vier Möglichkeiten, dieses Ziel zu erreichen, den direkten Angriff auf die Überlegenheit der dominanten Gruppe. Umgesetzt auf diese Studie  ist somit zu erwarten, daß die Normen und Werte der dominanten Gesellschaft (die Gruppe der Heterosexuellen) massiv in Frage gestellt werden. Um die Vermutungen zu prüfen, werden im Rahmen der Inhaltsanalsye die Homepages nach folgenden Gesichtspunkten kategorisiert und analysiert: Information, Erfahrungsbericht, Angriff auf Normen und Werte anderer Gruppen, Bericht über eigene Gruppe, coming out, Wunsch auf Kontakt, überhaupt sexualbezogene Angaben, Background (Alter, Sex, Beruf, Sozialer Status, Hobbies, weitere Neigungen), Art der Anonymität der Homepage, Ziel des/ der Verfasser(in), welche Normen und Werte werden vermittelt, Bilder (welcher Art), Verweis auf weitere Links, Counter vorhanden. Es ist anzunehmen, daß diese Kategorien während der Analyse noch verfeinert und spezialisiert werden können.

In der zweiten Phase werden den 24 ausgewählten Homepageanbietern und -anbieterinnen per Email ein Fragebogen zugeschickt. In diesem Fragebogen werden nochmals speziell die Normen, Werte, die Motivation, Einstellungen und die Hintergründe durch noch zu erarbeitende, geeignete Items erfragt. Von besonderem Interesse ist hier die Frage nach dem "Warum?" Katz (1967, zit. n. Brown, 1996) z.B. nimmt an, daß Personen ein Bedürfnis besitzen, Einstellungen auszudrücken, die eigene zentrale Wertvorstellungen oder wichtige Komponenten des Selbstkonzepts vermitteln. Ein solcher Ausdruck von Einstellungen zielt dabei primär auf die Bestätigung es eigenen Selbstkonzepts und ist wenig darauf gerichtet, andere zu beeindrucken. Somit ist zu erwarten, daß die Fragen nach dem "Warum?" eher mit eigennützigen, auf sich selbst bezogenen Begründungen beantwortet werden als mit dem Wunsch, andere zu "bekehren".

 


Literatur

Brown, R. (1996). Beziehungen zwischen Gruppen. In W. Stroebe, M. Hewstone und G. M. Stephenson (Hrsg.), Sozialpsychologie: Eine Einführung (S. 545-76), Heidelberg: Springer.

Katz, D. (1967). The functional approach to the study of attitude. In M. Fischbein (Hrsg.), Readings in Attitude Theory and Measurment (S. 457-68), New York: Wiley.

Tajfel, H. (Hrsg.) (1978). Differentiation between Social Groups: Studies in the social psychology of intergroup relations. London: Academic Press.

Tajfel, H. & Turner, J. (1986). TheSocial Identity Theory of intergroup behavior. In S. Worchel und W. G. Austin (Hrsg.), Psychology of Intergtoup Relations (S. 7-24), Chicago: Nelson.

 


Kategorien für die Inhaltsanalyse

 

NEU: - Dimensionen - Kategorien (Doc-Dateien)

 

  • Werden überhaupt sexualbezogene Angaben aufgeführt?
  • Gestaltung der Homepage: Hintergrundfarbe, Anzahl blinkender Dinge, Counter, Anzahl Links, Gästebuch, Lebenslauf, Bilder, Kontaktmöglichkeit
  • Art der Anonymität: Wohnort, Adresse, Telefonnummer, Email, nur Name, überhaupt Name, Beruf
  • Art der Hobbies (wird Computer, Internet als Hobby gesehen)
  • Welcher Art sind die Links? Unterhaltung, Pornografie, Information, Beratung, Diskussion, Selbsthilfe, Selbstdarstellung, Kontakt, Handel, Dienstleistungen, politische Aktionen
  • Gibt es eine Darstellung der eigenen Gruppe? Wenn ja: Welcher Art ist sie? sehr negativ – negativ – neutral – positiv – sehr positiv
  • Wird eine Abgrenzung zu einer anderen Gruppe (Hetero) vorgenommen? Wenn ja: In welcher Art? Abwertung Neutral Aufwertung
  • Werden Normen und Werte der dominanten Gesellschaft (Hetreos (?)) angegriffen
  • Ist ein Ziel des Hompagebetreibers oder der –betreiberin erkennbar? Wenn ja: Vorrangiges Ziel: ausschließlich Darstellung des Selbst (reine Infos, Exhibitionismus), Aufklärung (Info über Gruppe), Provokation
  • Wird um Kommunikation/Rückmeldung gebeten
  • Mehr bild- oder textorientiert
  • Bilder: von sich, von Freund(in), Passfotos (insziniert) oder Schnappschüsse, Intime Fotos (nackt)
  • Statische Seite oder Seite mit Fortsetzungscharakter, Tagebuch, wie oft update
  • Gästebuch vorhanden, Wieviele Einträge, Welche sex. Präferenz der BesucherInnen
  • Wird von Partnerschaft berichtet: Partner vorgestellt, Link zur Homepage des Partners
  • Literaturauszug (Gedichte, Zitate von Schriftstellerinnen)
  • Lebenslauf (wie ausführlich, Text, tabelle)
  • Erfahrungdberichte über einen selbst (Erlebnisse, coming out, Porbleme der Akzeptanz)
  • Versuch der Bekehrung (Werbung für die eigenen Normen, Werte, Weltanschauung, Gruppe, Bewegung) - "Komm, werde Mitglied, mache mit!!" - oder neutrale, objektive Darstellung

 


Untersuchungsobjekte: Persönliche Homepages

 

http://members.aol.com/wolfgangxl

http://keks.de

http://home.t-online.de/home/stephan.janz

http://members.aol.com/Nordisch

http://members.aol.com/BillyBoy58/index.html

http://www.geocities.com/WestHollywood/Heights/7576

http://www.geocities.com/WestHollywood/Heights/3094

http://home.rhein-zeitung.de/~edecker

http://www.dsmaster.nu/homepage/marina

http://live.sexy-hexy.de

http://www.nicki.net

http://www.andra.net/private/tanni/index1.htm

http://ulm.nu/petra

http://fly.to/isabell

http://www.media-service.de/jasmin

http://adult.sexhound.net/stefanie

http://www.hautnah-magazin.de/adult/alex.htm

http://www.cabana.net/FKK-Urlaub

http://home.t-online.de/home/RotBlitz/erichfk1.htm

http://home.t-online.de/home/werschwa/fkk.htm

http://home.t-online.de/home/JSH90/jsh90.htm

 

(neu)

http://www.island.net/~sandyjms/index.htm

http://www.geocities.com/WestHollywood/Stonewall/5511

http://www.geocities.com/WestHollywood/Park/1429/about/index.html

http://www.geocities.com/Wellesley/Garden/1479/bgpg-aboutme.htm

http://www.angelfire.com/az/lesclub/index.html

http://machno.hbi-stuttgart.de/~leliwa/ich/a.htm

http://machno.hbi-stuttgart.de/~navigate/l/intern

http://www.geocities.com/Sotto/Square/3624

http://members.tripod.de/Fotogalerie/index.html

http://www.fqa.com/romana

http://www.sexychyck.com/front.html

http://www.anjalysholm.dk/home.htm